Abnehmtipp: Häppchen essen eindämmen

Besonders in den letzten beiden Jahrzehnten hat sich unser Essverhalten deutlich verändert: Wir haben uns immer mehr ein „Nibbling“ angewöhnt, also schnell zwischendurch einmal hier und da ein paar Snacks zu knabbern, anstatt richtig zu essen. Das hat leider zu weiten Teilen auch unser Gewicht ziemlich negativ beeinflusst.

Meist fällt uns gar nicht richtig auf, wie oft wir tatsächlich einen kleinen Happen zwischen den Zähnen haben oder kleine „Snacks“ oder Zwischenmahlzeiten zu uns nehmen. Wir essen sehr häufig am Tag,  ohne überhaupt richtig Hunger zu haben – und sind dabei meist auch noch zu abgelenkt um das überhaupt richtig zu bemerken.

Das Häppchen-Muster richtet dabei viel Schaden an und lässt uns am Ende komplett den Überblick verlieren, wie viel wir tatsächlich über den Tag essen. Es belastet unsere Verdauung, die praktisch ständig arbeiten muss, macht uns müde und unkonzentriert und raubt uns die Energie (obwohl wir glauben, durch die Häppchen immer wieder Energie zu bekommen, was leider ein Irrtum ist).

Medizinskandal Adipositas
Codex Humanus
You are currently viewing Abnehmtipp: Häppchen essen eindämmen
rundum-gesund24.de

Schreibe einen Kommentar

Solve : *
25 + 5 =